Das war der Reformationsgottesdienst der WEMSchT-Gemeinden zum Jubiläum 500 Jahre Reformation.
Originalfotos (auch zum Download) finden Sie hier auf der Website der Evang. Pfarrgemeinde Wallern. Weiter unten finden Sie auch noch Bilder vom kurzweiligen Kindergottesdienst am Reformationstag, der parallel stattgefunden hat.

Kindergottesdienst

Im Kindergottesdienst hörten die Kinder als erstes die Geschichte von Martin Luther und anschließend konnten sie in 6 Stationen die Geschichte nochmals mit den Sinnen „erleben“.
Es gab:
…eine Puzzle-Station – hier wurde nach den Namen der Kinder von Martin Luther gesucht bzw. gepuzzelt…
…eine Malstation – hier konnten die Kinder die Luther-Rose ausmalen
…eine Backstation – bei dieser konnten die Kinder aus Germteig eine Luther-Rose backen
…eine Schreibstation – hier wurde mit einer echten Feder und Tinte versucht, eine Bibelstelle zu schreiben („Wer sein Vertrauen auf Gott setzt, wird leben“),
…eine „Versiegelungs-Station“. Bei dieser Station konnten die Kinder das Geschriebene dann in ein Kuvert geben und dieses rückseitig mit Wachs und dem Siegel mit der Luther-Rose darauf versiegeln
…und eine „Thesen-Anschlag-Station“. Bei dieser Station konnten die Kinder mit Hammer und Nagel die 95 Thesen an einem Türrahmen anbringen.

Teilen Sie Ihre Gedanken