Zielgruppe: Interessierte

Kontakt: Frau Kropsch, Kontaktmöglichkeit bitte in der Kanzlei erfragen

Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen.
Matthäus 18:20

Im Vertrauen auf diese Zusage treffen sich einmal im Monat am Vormittag Frauen der katholischen Pfarre und unserer evangelischen Gemeinde. Im Jahre 1998 haben Frauen aus dem Kreis zur Vorbereitung des Weltgebetstages den Wunsch gehabt, sich im Glauben näher zu kommen und entstand aus dieser Absicht der „Ökumenische Kreis“.

Seit dieser Zeit treffen wir uns regelmäßig jeweils bei einer anderen Teilnehmerin. Gedacht ist dieses Treffen als Austausch über christliche Themen bei einem gemütlichen Beisammensein. In alphabetischer Reihenfolge bereitet jede von uns ein Thema der eigenen Wahl vor. Derzeit sind die 10 Gebote unsere Gesprächsgrundlage. Neben dem Gespräch ist uns das Beten und Singen wichtig.

Wir pflegen einen liebevollen Umgang miteinander und nehmen Rücksicht auf die religiösen Gefühle des jeweils anderen. Mit einer gemütlichen Jause lassen wir den Vormittag ausklingen. Vor der Urlaubszeit beenden wir das Jahr mit einem Ausflug.