Zielgruppe: jeder der Spaß daran hat kann mitmachen

Termin: nach Vereinbarung

Kontakt: Judith Rittenschober, 07243/501 90

Wenn zarte, vielleicht auch ungewohnte Klänge den Kirchenraum erfüllen und Sie in Ihrem Inneren anrühren könnte es sein, dass Sie in einem Gottesdienst sitzen, der von der Veeh-Harfen-Gruppe mitgestaltet wird. Die Veeh-Harfe ist ein Saitenzupfinstrument, das ohne Notenkenntnisse gespielt werden kann. Die Gruppe besteht aus vier Damen, denen es am Herzen liegt, neue Klänge zu den Menschen zu bringen. Sie treffen sich einige Male vor ihren Auftritten im Gottesdienst und studieren neue Stücke ein, die bisweilen immer große Resonanz bei den Zuhörern finden. Auch wenn der Kreis neuen Mitspielinnen und Mitspielern gegenüber offen ist, ist eine Vergrößerung der Gruppe momentan schwierig, da eben nur vier Harfen zur Verfügung stehen.

Wenn Sie mehr über die Veeh-Harfen wissen wollen, dann können Sie sich auf der Website der Firma Veeh einen guten Überblick verschaffen.