Bericht von Pfr. Mag. Kaarlo Schörkl

Manel Morales López
Wir freuen uns sehr darüber, in Mag. Manuel Morales López einen neuen Chorleiter gefunden zu haben. Der 34-jährige Katalane ist ein Vollblut-Musiker: Neben seiner Tätigkeit als Chorleiter ist er auch ausgebildeter Sänger, Bratschist, Organist, Komponist und Dirigent. Sein Studium der Musik hat Manel, wie er selber genannt werden möchte, in den Jahren 2005 bis 2010 in Wien erfolgreich absolviert. Nach einem 4-jährigen Zwischenstopp in Barcelona ist Manel wieder nach Österreich zurückgekehrt, wo er in Hörsching ein neues Zuhause gefunden hat. Zu seiner neuen WEMSchT-Anstellung arbeitet er in St. Marien als Organist und Chorleiter eines Kinder-, Jugend- und Kirchenchores. Neben klassischer Literatur singt Manel mit seinen Chören auch Volksmusik, Gospel, Musical, Pop, afrikanische und lateinamerikanische Lieder. Ihm ist es ein besonderes Anliegen Kindern und Jugendlichen die breite musikalische Palette an Epochen und Sprachen näherzubringen. Dabei ist ihm wichtig zu vermitteln, dass nur durch das aufeinander Hören ein zwischenmenschlicher Dialog entstehen kann.

Auch wenn Manels Glaubensbekenntnis römisch-katholisch ist, fühlt er sich als ökumenischer Christ. Als Musiker hat er es gelernt, dass Musik mühelos Brücken zwischen den einzelnen christlichen Konfessionen schlagen kann. So hat er etwa während seiner Studienzeit in Wien, viele evangelische Kirchen und Gemeinden als Organist kennengelernt.

Ab 12. September wird der WEMSchT Gospelchor wieder volle Fahrt aufnehmen. Herzliche Einladung an alle sangesfreudigen 14 bis 30-jährigen Sängerinnen und Sänger! Geprobt wird dienstags von 19-21h, vorerst noch in Wallern. Künftig sollen Proben auch in den anderen WEMSchT Gemeinden stattfinden. Genauere Infos dazu gibt es ab Herbst auf www.wemscht.at/gospelchor/ und bei Pfr. Mag. Kaarlo Schörkl (0699/11960242).

Teilen Sie Ihre Gedanken