Aktuell

Berichte und Einladungen aus der Gemeinde

Theaterstück „Judas“

Das Evangelische Bildungswerk lädt herzlich zum Theaterstück „Judas“ von Lot Vekemans ein. Diese Veranstaltung findet am Mittwoch, 25. März 2020 um 19 Uhr in der Evangelischen Friedenskirche Marchtrenk statt und ist eine mobile Produktion in Kooperation mit der katholischen Kirche Steiermark und der Evangelischen Kirche Steiermark (Dr. Gertraud Schaller-Pressler für die katholische Kirche und Mag. Helga Rachl für die evangelische Kirche).

Eintritt frei. Freiwillige Spende erbeten.

STÜCKINFO:

Die Autorin Lot Vekemans bietet in ihrem Monolog der Ikone des Verrats ein Plenum.
Fast 2000 Jahre nach seiner Tat präsentiert sich Judas auf dem Theater, lässt uns teilhaben an seiner eigenen Geschichte. Der Text ist Augenzeugenbericht, Verteidigungsrede, Image-Kampagne und Eingeständnis von demjenigen, der „schwärzer wurde als schwarz“, weil alle anderen Schuld am Tod des Messias auf ihm abladen konnten, unter dem Motto: „Ich wasche meine Hände in Unschuld“.
In den Dramen der 1965 geborenen Lot Vekemans, die an der Amsterdamer Akademie für Autoren ausgebildet wurde, geht es immer um existenzielle Themen.
Meist stellt sie ihre Bühnenfiguren in Entscheidungssituationen – und gibt nie Schuldzuweisungen wie Gut oder Böse.